Exit Intent Pop-Up

Exit Intent Pop-Up
49,00 € *

zuzüglich MwSt.

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • SW10006
Produktinformationen "Exit Intent Pop-Up"

Conversion steigern leicht gemacht - mit dem Exit Intet Plugin für Shopware

67,1% aller Benutzer, welche bereits Artikel in den Warenkorb gelegt haben, brechen den Kaufvorgang vor der Transaktion ab. Ebenso verlassen ca. 95% der Benutzer eine Webseite ohne eine Aktion durchgeführt zu haben.
Unsichere Kunden können durch diese Plugin zurückgewonnen bzw. durch Pop-Up-Gutscheine animiert werden Kunden Ihres Shops zu werden.

Mit unserem Plugin „Exit Intent Pop-Up“ soll genau hier ein Lösungsansatz geschaffen werden:

hc_005

Durch Livetracking (Feststellen der Position am Bildschirm) der Mausbewegung stellt das Plugin fest, wann ein Besucher vor dem Verlassen (Exit) der Seite steht. Unmittelbar vor dem Klick auf das Schließen-Symbol im Brower-Tab öffnet sich die hinterlegte Modal-Box. Was Sie in dieser Box anzeigen ist abhängig von Ihrer aktuellen Marketing-Strategie.

Installation

Einfache Installation über den Shopware Plugin Manager. Bitte leeren Sie den Cache und kompilieren das Theme neu. Laden Sie das Backend danach ebenfalls neu.

Cache leeren und Theme kompilieren:

hc_002

Backend neu laden:

strg-Taste und Funktionstase F5 gleichzeitig drücken.

Konfigurationsbeschreibung

hc_003

Aktiv (Multishop) Die Logik kann pro Subshop aktiviert/deaktivert werden.
Popup Typ Hier wählen Sie ob die Box über eine Shopseite oder Newsletter befüllt wird.
Shopseiten Hier die ID der angelegten Shopseite eintragen *
Popup Breite Fensterbreite der Modalbox als Zahl in Pixel
Popup Höhe Fensterhöhe der Modalbox als Zahl in Pixel
Titel anzeigen Ja/Nein – Titelleiste im Popup-Fenster
Nur zeigen wenn Warenkorb gefüllt ist Ja/Nein
Für folgende IP-Nummern nicht anzeigent Mehrere IP-Nummern werden durch Komma getrennt
cookieExpire (nicht aggressiver Modus) Angabe in Tagen. Beim Wegklicken der Box wird diese erst wieder nach x Tagen aufgepoppt.
Schließen Möglichkeiten Schließen Content Button: Das Popup-Fenster wird über einen Button im Fenster geschlossen.
Schließen Fenster Button: Das Popup-Fenster wird über das X an der rechten oberen Ecke des Fensters geschlossen.
Beides: Beide Schließen-Möglichkeiten werden angeboten.
Titel Hintergrundfarbe HEX-Wert
Titel Schrift Farbe HEX-Wert
Sensibilität Maussensibilität bezüglich der Positionierung beim Verlassen der Website (0-40)
Aggressiver Mode Ja/Nein (Nein: wenn einmal verneint wurde, wird die Modal-Box nicht mehr angezeigt
Newsletter HTML Hier können Sie den Newsletter mit HTML Code gestalten **
CSS CSS-Erweiterungen

Ihre Modal-Box kann entweder über eine Shopseite oder einen Newsletter befüllt werden.

Shopseite *
Der Box wird eine hintelegte Shopseite im Backend (Inhalte – Shopseiten) über die ID zugewiesen:hc_004

Eine Dokumentaion zur Erstellung von Shopseiten finden Sie HIER

Newsletter **
Der Inhalt der Modal-Box wird mit dem Inhalt des Konfigurationsfeldes „Newsletter HTML“ befüllt.

Unter dem Bereich wird der Kunde aufgefordert seine Emailadresse für den Newsletter anzugeben.

In den Plugineinstellungen kann unter anderem definiert werden ob die Modal Box nur angezeigt wird, wenn auch Produkte im Warenkorb liegen. So kann beispielsweise die Modal Box mit einem Gutschein-Code den Besucher davon zu überzeugen, die Ware doch zu kaufen.

Oder eben immer, wenn die Seite verlassen wird. So besteht z.B. die Möglichkeit, über eine Newsletteranmeldung die Emailadresse des Kunden zu bekommen. Mit dieser Lösung steigern Sie Ihre Verkäufe beziehungsweise Klickzahlen. Und immer mehr solcher Popups begegnen einem im Netz.